Karten aus OpenStreetMap für Garmin Outdoor GPS erstellen

14 Mai 2013 von Klaus Bechtold

Wer ein Garmin Outdoor & Freizeit GPS gekauft hat, wird sofort mit der Frage konfrontiert, welche Karten für das neue Gerät in Frage kommen. Auf einigen Geräten sind schon Basis- oder Freizeitkarten vorinstalliert, die mehr oder weniger brauchbar sind. Meinen Ansprüchen haben sie allerdings nur für den Notfall genügt, also wenn ich keine anderen Karten zur Verfügung hatte.

Klar, Garmin hat exzellente Karten im Angebot, die keinen Wunsch offen lassen. Aber – sie haben auch ihren Preis. Nun hat man schon ein paar hundert EUR für das Gerät bezahlt und muss dann nochmal in die Tasche greifen, um z.B. beim geplanten Alpencross nicht auf topografische Karten verzichten zu müssen. Der Spaß kostet dann zusätzlich nochmal etwa 150-200 EUR. Außerdem erfordern die Karten von Garmin eine Freischaltung, wenn man sie zusätzlich auf dem PC nutzen möchte. Bei einem PC Wechsel oder der Benutzung auf mehreren Rechnern wird es kompliziert.

Alternativen?

Ja, die gibt es: OpenStreetMap. Diese Karten lassen sich auch auf den Garmin Geräten verwenden. Das ist nichts neues und ich hatte vor einigen Jahren schon mal darüber berichtet.

Und jetzt?

Ich möchte hier eine sehr einfache und effiziente Lösung vorstellen. Sie kommt von unseren Freunden ebenfalls aus Berlin: BBBike – Garmin Karten aus OSM erstellen (an dieser Stelle, mein Kniefall vor dem sensationellem Fahrradrouting in Berlin)

Maßgeschneiderte Karten!

Vor einigen Tagen traf ich Wolfram Schneider von BBBike auf einer Kartenveranstaltung von Nokia und er erzählte mir so nebenbei von seinem neuestem Projekt. Und das ist absolute hot!

BBBike Extract
Bild: ziehen eines Polygons um Sizilien

Mit seiner neuesten Erfindung, dem Offline Karten Ersteller kann jeder seine eigenen individuellen Kartenausschnitte zusammenstellen und sie auf das Garmin Gerät übertragen. Wolfram hat dazu selbst eine Anleitung zur Erstellung von Garmin Karten erstellt und ich möchte sie nicht abschreiben (engl.).

Trotzdem zeige ich hier nur kurz die wichtigen Schritte auf:

  1. Rufe die Seite auf: BBBike Extract
  2. Wähle unter “Format” den Kartenstil für Garmin aus, der dir am besten zusagt (siehe Kartenlayouts)
  3. Bewege und ziehe (siehe orangene Punkte) das Rechteck auf den Ausschnitt, den du erstellen möchtest. Hier ist auch ein Polygonzug möglich.
  4. Benenne die Karte und trage deine E-Mail Adresse ein. Wenn die Karte fertig ist (in der Regel ca. 10-30 Minuten), bekommst du eine Mail gesendet mit einem Download-Link
  5. Klicke auf den Download-Link in der Mail und kopiere sie Karte auf dein Garmin

Kartenlayouts (Layoutname: mit Maus auf das Kartenbild zeigen)

Garmin BBBike Garmin Cycle Garmin Leisure Garmin OSM

Der Hintergrund der E-Mail Benachrichtigung ist, dass die Karten erst “gebacken” werden müssen, d.h. der Server muss die OSM Kacheln erzeugen bzw. herunterladen und danach die Garmin Datei zusammenstellen. Wir sind heutzutage noch nicht soweit, dass das in Echtzeit geht und dann man sofort den Download anstoßen kann. Die 10-30 Minuten müssen wir uns also gedulden. Die Karten bleiben übrigens auch ein paar Tage gespeichert bis sie wieder vom Server gelöscht werden.

Anmerkung: der Ausschnitt kann nicht größer als 24 Millionen Quadratkilometer bzw. 768 MB Dateigröße sein.

Highlights

  1. sehr aktuelle Karten
  2. Karten sind routingfähig (geräteabhängig)
  3. Anpassung der Region spart Platz auf dem Gerät

Und was ist mit anderen Geräten, wie z.B. Offline Karten für das Android Smartphone?

Ja, das geht auch damit! Ich habe es für die App Locus ausprobiert – funktioniert! Einfach als Format “Mapsforge OSM” auswählen. Leute, das ist phantastisch!

Kostenlos?

Ja, alles ist kostenlos. Vielen Dank an Wolfram für dieses absolut brauchbare Werkzeug! Achso, Wolfram nimmt gerne die eine oder andere Spende entgegen, denn ein Server kostet auch Geld…


  1. — Kai Fett    27. Mai 2013, 22:48    #

    Früher habe ich mir meine Offline-Karten auch immer selber gebacken, mit mkgmap und eigenen Style-Files.

    Mittlerweile geht das aber viel bequemer, es gibt ganz tolle Karten fertig konvertiert zum Runterladen, mein Liebling ist derzeit diese hier: http://raumbezug.eu/ag/internet/osmGarmin.htm

  2. — Carsten    3. Juni 2013, 07:57    #

    Hallo,
    das Tool sieht wirklich nicht schlecht aus und funktioniert auch gut. Mit Locus macht es das, was es soll.

    Ich hab aber auch noch ein altes Garmin eTrex Venture HC. Um das mit Karten zu beladen hab ich immer QLandkarteGT verwendet. Das benötigt aber nicht diese eine gmapsupp.img, sondern einen ganzen Kartensatz, indem alle Kacheln einzeln drin sind: “Die zu verwendenden Karten müssen als Kartensatz vorliegen. Ein Kartensatz verfügt neben vielen durchnummerierten .img-Dateien auch über eine Basiskarte NAME.img und eine NAME.tdp-Datei.”

    Eine entsprechende Option dafür gibt es nicht, oder?
    Wenn doch, welche ist es?

    Viele Grüße
    Carsten

  3. — Klaus Bechtold    3. Juni 2013, 08:01    #

    Hallo Carsten,

    da fragst du am besten mal direkt bei http://extract.bbbike.org/ an. Ich kenne mit dem Garmin eTrex Venture HC leider nicht aus.

    LG, Klaus

  4. — Michael    21. Juni 2013, 21:02    #

    Moin,

    kann ich die erzeugten Karten mit Basecamp öffnen?

    Grüße

  5. — Nicolai Rehbein    24. Juni 2013, 12:44    #

    Hallo und vielen Dank für diese guten Infos,

    ich habe mir die Karten auf mein Garmin Dakota geladen und möchte die Routing-Funktion des Gerätes nutzen. Gibt es bei bbbike spezielle Routingeinstellungen, um am Ende eine attraktive Fahrradroute zu bekommen?

    Viele Grüße,
    Nicolai

  6. Klaus Bechtold    24. Juni 2013, 12:51    #

    Hallo Nicolai,

    ich weiß nicht, was du meinst ;-) Es geht doch hier um die Karten, oder? Routing ist ein anderes Thema. Am besten probierst du es mal aus.

    LG, Klaus

  7. — LaFeeVerte    15. Juli 2013, 16:40    #

    Hallo Klaus, kannst Du sagen ob eines der vielen bei BBBilke angebotenen Formate in meine TwoNav Aventura passt? Vielen Dank, Hannah

  8. — Klaus Bechtold    15. Juli 2013, 23:14    #

    Hallo Hannah,

    sorry, da bin ich überfragt. Frage doch mal bei TwoNav oder bei BBBike nach.

    LG, Klaus

  9. — Gernot    15. Juli 2014, 19:46    #

    Hallo!!

    Tolles Tool! Super das ich auf die seite gestossen bin.

    LOCUS funktioniert aber leider nicht wie angegeben?
    Hat da jemand einen Tipp?

    Lg Gernot

  10. — Klarmann    20. Juni 2016, 08:04    #

    Hallo,

    wie kriege ich die Karten in Basecamp?

  11. — Alfons    3. Februar 2017, 17:33    #

    Habe die Karten auf dem Dakota. Wenn das Gerät mit dem PC verbunden ist, erkennt Basacamp die Karten und man kann sie auswählen.


Schreibe einen Kommentar (Veröffentlichung erst nach Freischaltung):




* Pflichtfelder

Vor dem Absenden, bitte zuerst "Vorschau" anklicken...



|