Undo beim Track Editor (Course Creator)

27 November 2006 von Klaus Bechtold

Jetzt gibt es doch noch eine kleine Meldung in diesem Monat. Das Problem habe ich schon lange mit mir herum getragen. Ich wollte auch, wie alle anderen Kollegen mit ihren Google Map Mashups, eine Undo Funktion beim Erstellen von Tracks anbieten.

Die hatten es sich aber leicht gemacht, die unterstützen teilweise kein Verschieben oder Löschen von Punkten. Den letzten Punkt hinten wegnehmen, das ist ja auch ein Kinderspiel. Aber eine Undo-Funktion, die alle Aktionen aufzeichnet und rückwärts wieder abspielt, die hatte ich bei keinem bisher entdeckt. Am Wochenende ist es dann gereift und meine Ideen mussten in die Tat umgesetzt werden. Die erste Version ist jetzt online. Man kann Punkte hinzugfügen, lustig verschieben, dann wieder löschen, neue hinzufügen und so weiter. Das Undo funktioniert prächtig. Wie immer alles bunt und in Farbe, mit direkter Server Kommunikation.



Schreibe einen Kommentar (Veröffentlichung erst nach Freischaltung):




* Pflichtfelder

Vor dem Absenden, bitte zuerst "Vorschau" anklicken...



|