499 Tracks in Deutschland ...

15 November 2006 von Klaus Bechtold

Ich hätte nie gedacht, dass hier einmal so viele Strecken eingegeben werden. Gleich sind 500 voll! Wenn das so weiter geht, dann dann sind es im nächsten Sommer 5000!

Weltweit sind es jetzt schon 650 Strecken.

Ich bin froh, dass ich gestern abend den Umbau zum neuen Ajax Framework DWR – Direct Web Remoting hinbekommen habe. Damit wird doch vieles schneller und für mich einfacher. Diese lästigen javascriptseitigen XML Parsing Dinger fliegen demnächst alle hochkant raus. Schnauze voll. Aber ich sage euch, leicht war’s nicht, DWR zu integrieren. Diese ultramodernen Opensource Frameworks sind nett und sehr hilfreich und total toll – aber machmal sch… dokumentiert. Da muss man Testen, im Quelltext rumwühlen und wieder testen.

Letztens hatte ich ja auch einen Kampf, die neue Encoding Polyline von Google Maps zu laufen zu bringen. Ich glaube, ich war einer der ersten JAVA Entwickler, die das in JAVA implementiert hatten. Ich habe meinen Code der Google Gemeinde zu Verfügung gestellt, damit es meine Kollegen einfacher haben: Polyline encoding in JAVA.



Schreibe einen Kommentar (Veröffentlichung erst nach Freischaltung):




* Pflichtfelder

Vor dem Absenden, bitte zuerst "Vorschau" anklicken...



|