GPSies in neuem Outfit

24 Juni 2015 von Klaus Bechtold

Es ist vollbracht: nach fast 2 Jahren Vorbereitung, von der Idee bis zu den Entwürfen, der Technologieauswahl und der Umsetzung ist ab heute der “Facelift” von GPSies live!

Während einer Testphase von einigen Monaten sammelten wir erste Erfahrungen. Wir, das sind Attila Pinter (CSS/JS/HTML), Max Hentschel (Layout und Konzeption) und ich. Die Resonanz zum modernen und hellen Layout war sehr positiv und wir sind sehr gespannt, wie ihr darauf reagiert.

Wozu das Ganze? Ich habe mich doch sooo daran gewöhnt…

Der Umbau zu einer neuen Version war längst überfällt und notwendig. Hier sind einige der Gründe:

  • Übersichtlicher: Funktionen aufräumt und neu anordnet
  • Bedienung für mobilen Geräten angepasst
  • Inhaltsbereiche erweitert (z.B. Startseite)
  • Erweiterbarkeit der Anwendung vereinfacht

Wo ist denn die GPSies-Kuh?

Einige von euch werden die GPSies-Kuh vermissen. Tatsächlich wurde sie zugunsten des schmaleren Kopfbereichs geopfert. Nach einigen Protesten der Beta-Tester hat sie der Designer Max dann doch wieder auf die Weide geführt und jetzt wiederkäut sie friedlich im Fußbereich der Seite.

Ich will aber nicht umstellen!

Wer noch mit der alten Oberfläche weiterarbeiten möchte, kann sie weiterhin benutzen. Dazu kann jederzeit oben im Kopfbereich hin- und her geschaltet werden (siehe “Zurück zur klassischen Ansicht” bzw. “Wechsle zur neuen Version”). Der Parallelbetrieb ist noch mindestens bis zum Jahreswechsel 2015/2016 garantiert.

Was ist neu?

Eigentlich hat sich die Funktionalität nicht so viel geändert. Das Garmin Communicator PlugIn ist auf der Strecke geblieben und wurde nicht mehr in die neue Version übernommen. Dafür hat die neue Version jetzt einen PDF Druck für registrierte Benutzer, der den gesamten Streckenverlauf auf einem DIN A4 Blatt darstellt. Weiterhin wurden die Suchmöglichkeiten erweitert und übersichtlicher gestaltet.

Und jetzt?

Tja, have fun! Nutzt das neue GPSies und ihr werdet euch schnell daran gewöhnen. Das Backend ist das gleiche wie vorher, deshalb wird es in der Bearbeitungsgeschwindigkeit keinen Unterschied geben. Falls ihr konstruktive Kritik äußern wollt, dann bitte über das GPSies Forum.

Btw., jetzt mit Loadbalancer: GPSies ist schneller geworden

Durch den unermüdlichen Einsatz vom Admin Kai konnten wir die Server Struktur umstellen. Jetzt läuft ein Loadbalancer, der die vielen Anfragen auf drei Frontendserver verteilt. Der nächste Sommer kann kommen!


Endlich fertig! Das neue GPSies!


Ein früher Entwurf, der wieder verworfen wurde…


Längst überfällig! Der alte “look”! Aber – man hat sich ja soo daran gewöhnt…


  1. Daniele    24. Juni 2015, 09:20    #

    Saubere Arbeit Jungs! Hat sich gelohnt :) und schön, dass die Kuh nicht zur Schlachtbank geführt wurde.
    Grüß mir mal den Atti recht herzlich.

    Liebe Grüße nach Berlin
    Daniele

  2. — Robert    24. Juni 2015, 11:12    #

    Wirklich saubere Arbeit. Ist und bleibt das Tool Nr. 1 bei jeglichen GPS Angelegenheiten!

    Schöne Grüße aus Weimar,
    Robert

  3. Eddy    24. Juni 2015, 23:02    #

    Whow! Das ist richtig schick geworden und macht viieel Spaß: Herzlichen Dank dafür!!

  4. Herbert Kaiser    26. Juni 2015, 10:58    #

    Herzlichen Dank für die viele Arbeit, die in diesem Projekt steckt. Das neue Design gefällt mir sehr gut!

  5. Atomaffe    26. Juni 2015, 15:21    #

    Wirklich toll geworden, frisch und aufgeräumt.
    Für meinen Geschmack hätten nur die Karten etwas größer ausfallen dürfen.

  6. — Doris Bechtold    26. Juni 2015, 16:33    #

    Herzlichen Glückwunsch💐 Toll.

  7. — Rama51    27. Juni 2015, 20:30    #

    GPSIES in dem frischen neuen Gewand ist wirklich gelungen. Die Seite läßt sich intuitiv bedienen. Ich finde mich auf Anhieb zurecht und war nie versucht zur alten Version zu wechseln.
    Viele Grüße nach Berlin

  8. Murphy    27. Juni 2015, 23:40    #

    neues Layout: Nett!
    Aber für meinen Geschmack sind die Karten zu klein geraten und der Kopfbereich vor allem auf der Startseite ist etwas überdimensioniert für meinen Geschmack.
    Auch die Ausnutzung moderner Breitbild-Bildschirme lässt in meinen Augen noch Verbesserungen zu – ich habe gefühlt “Kilometer” Platz rechts und links der einfach nur weiß ist. Für Texte kann ich das wegen der Lesbarkeit noch nachvollziehen, aber für die Kartendarstellung wäre es schon besser wenn der Platz genutzt werden könnte.
    Insgesamt ist es ein riesiger Schritt nach vorne und ich bin sicher, das Team wird Schritt für Schritt noch weitere Optimierungen einbringen (unter anderem die Kuh doch wieder noch oben holen ;-) )

    Gruß,

    Murphy

  9. — Stefan    28. Juni 2015, 01:18    #

    Eine wirklich gelungene Überarbeitung. Das alte Layout sah ja inzwischen doch etwas verstaubt aus ;-)

    Und wenn man mal eine Bitte für die Zukunft aussprechen dürfte: Könnte der PDF-Ausdruck nicht auch noch die Waypoints enthalten?

    Grüße – Stefan

  10. — Triathlet69    28. Juni 2015, 17:48    #

    Alles prima und übersichtlich; ich vermisse halt die Übertragung an meine “Garmins”.

  11. — FF    7. Juli 2015, 09:14    #

    Hallo Jungs, ihr macht super Arbeit und es gibt keine Seite/App die euch bei der Streckensuche übertrifft. Aber sagt mal. 2 Jahre für ne neue Seite, solange man offline noch nicht mal mit den gespeicherten Routen wandern kann wenn man gerade keinen Empfang hat? Was eigentlich üblich ist beim Wandern? Offline Karten sind prio 1-1000, dannach kommt alles andere, meiner Meinung nach. Ich würde auch gerne zahlen dafür. Bin selbst Entwickler, ich weiss, es ist nicht einfach und auch nicht billig. Aber wo 2 Jahre für Redesign sind …

  12. Schneider    29. Juli 2015, 09:36    #

    Ich war schon lange nicht mehr auf Eurer Website, aber das ist echt der Hammer. Ein klasse Layout und ich find mich sehr viel besser zurecht. Echt klasse. Ich werde Euch ab sofort für meine Wanderungen jetzt öfter besuchen. :-)

  13. — Brezn01    3. August 2015, 00:22    #

    schön

  14. — Dustin    5. August 2015, 15:30    #

    Sieht echt gut aus :)
    Aber der Load Balancer dürfte nicht ganz hinhaun, nachdem die Seite extreme Probleme hat und sehr viele 503er hat :(

  15. — Lange    8. August 2015, 12:05    #

    Hallo.
    Erst mal danke für die tolle Arbeit die Ihr macht und das noch umsonst!!!! Ich habe zwar gespendet und das soll jeder für sich selber entscheiden und wenn es genug Leute auch honorieren dann ist es ja gut das es weiterhin umsonst ist. Ich persönlich würde aber auch dabei bleiben wenn eine kleine Jahresgebühr geben würde….
    Die neue Seite finde ich besser als die alte, ist auch moderner und nicht mehr so verstaubt…:-)
    Macht weiter so und ich finde es toll das es so etwas gibt !!

  16. — Georg    11. September 2015, 12:33    #

    Nach einer gewissen Eingewöhnung ist das neue Format vertraut. Nch besser finde ich immer das APP zur Seite. Auf meinen MBT Touren ist das App die oft einzige Möglichkeit wieder auf den richtigen Weg zu finden. Weiter so !!! Ein kleiner Kompass in der Statuszeile wäre schön.


Schreibe einen Kommentar (Veröffentlichung erst nach Freischaltung):




* Pflichtfelder

Vor dem Absenden, bitte zuerst "Vorschau" anklicken...



|