GPSies Blog - News for Vagabonds

GPSies in der Presse: Newsticker von sueddeutsche.de und in naturfreunde.de · 10 Juni 2009 von Klaus Bechtold

Newsticker von sueddeutsche.de

Im heutigen Newsticker von sueddeutsche.de wurde auf GPSies.com hingewiesen. Ich bin manchmal überrascht, wer alles über GPSies berichtet. In dem kurzen Artikel werden digitale topographische Freizeitkarten vorgestellt.

Mitgliedsmagazin der NaturFreunde Deutschlands

Gestern bekam ich 2 Probeexemplare der Zeitschrift NATURFREUNDiN, dem Mitgliedsmagazin der NaturFreunde Deutschlands zugeschickt. Darin wird ebenfalls kurz über die Darstellung und die Konvertierung von GPS Strecken berichtet. Die komplette Ausgabe gibt es hier als naturschonenden Download.

Linux Admin in Berlin gesucht

Jetzt mal was in eigener Sache. Wie ihr ja vielleicht wisst, arbeite ich bei GPSies.com völlig alleine. Ich bin Chef :-), Hausmeister, viraler Marketier, Erfinder, engagierter Läufer, Entwickler, Alpha-Tester, Blogger, HTMLer und Administrator in Personalunion. Zur Zeit geht es mal wieder ziemlich ab bei GPSies.com, der Server läuft heiß und wenn der heiß läuft, dann bin leider auch ich im roten Bereich – da steigt mein Stresspegel. Jetzt stellt sich schon wieder die Frage: schon wieder ein neuer Server? Das wäre dann schon der 5. Umzug in 3 Jahren. Nun, ich bin ein lausiger Admin. Ich verstehe von Linux nur die Hälfte und tue mir immer sehr schwer, ein neues System aufzusetzen. Diesmal wird es besonders hakelig, denn ich brauche einen Server, der auf einer Kiste mehrfach läuft: ein System mit Load-Balancer. Und da hört es für mich auf, das schaffe ich nicht mehr alleine.

Ich bräuchte jemanden, der mit hilft, das System aufzusetzen und mit mir zusammen GPSies.com zu administrieren bzw. zu überwachen. Derjenige sollte sehr zuverlässig sein, aus Berlin kommen (zumindest persönliches Kennenlernen) und sich expertenhaft mit der Administration von Linux-Servern, Apache 2, Tomcat 6, Load-Balancer und MySQL auskennen.

Wer Lust hat, bei dem spannenden Projekt GPSies.com mitzuarbeiten, dem kann ich monatlich auch eine kleine Be- oder Entlohnung bezahlen (die Werbung zahlt sich halt doch aus :-) ).

Ich hoffe, dass dieser “Hilferuf” gelesen wird und sich jemand bei mir meldet. Schreibt mir einfach eine kleine Mail über das GPSies Kontaktformular.


  1. Christian Schenk    10. Juni 2009, 16:40    #

    Hi Klaus,

    wenn ich selbst aktuell nicht so viel zu tun hätte und zudem noch in Berlin wohnen würde, hätte ich mich möglicherweise bei dir gemeldet ;) So oder so hoffe ich das sich jemand findet, der dir helfen kann.

    Grüße,
    Christian









Textile-Hilfe


© 2010 GPSies.com